DEEN?
info
Home » Island

Island



Island bedeutet vor allem „Aktivitäten in der freien Natur“. Es gibt endlose Möglichkeiten, mit Islands natürlichen Wundern in Berührung zu kommen. Baden in den geothermisch beheizten Schwimmbädern ist eine der einfachsten und häufigsten Möglichkeiten, das ganze Jahr über. Diese Bäder eignen sich auch besonders gut für einen Wellness-Urlaub oder einfach zur Entspannung von Körper und Geist. Andere Möglichkeiten lenken von Stress und Mühe des modernen Alltags ab; und wieder andere stellen eine Herausforderung der mächtigen Naturkräfte dar.


Überall gibt es Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel. Bauernhöfe, Zeltplätze, Ferienhäuser und kleinere Hotels runden das Angebot ab.

Island im Überblick



Geschichte
Den schriftlichen Quellen nach wurde Island im späten 9. und frühen 10. Jahrhundert durch Wikinger aus Norwegen und anderen skandinavischen Ländern sowie durch keltische Siedler bevölkert.
Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte Islands.


Kunst & Kultur
Isländische Malerei, Bildhauerei und Musik haben internationalen Rang.
Hier erfahren Sie mehr über die Kunst & Kultur Islands.


Landesnatur
Das Land ist gekennzeichnet durch Gletscher und Vulkanismus, der aufgrund der Überlagerung des Mittelatlantischen Rückens besonders produktiv ist, aber auch durch zahlreiche Wasserfälle, Flüsse und Seen.
Hier erfahren Sie mehr über die Landesnatur Islands.


Klima
Das Klima ist feucht und kalt, durch den aber Golfstrom gemildert.
Hier erfahren Sie mehr über das Klima Islands.


Bevölkerung
Island wurde von den skandinavischen Völkern etwa ab der Wikingerzeit besiedelt.
Hier erfahren Sie mehr über die Bevölkerung Islands.


Religion
Hier erfahren Sie mehr über die Religion Islands.


Sprache
Die isländische Sprache gehört zu den nordgermanischen Sprachen, was nicht verwundert, denn die Bevölkerung ist skandinavischen Ursprungs.
Hier erfahren Sie mehr über die Sprache Islands.


Politik
Island ist seit dem 17. Juni 1944 eine unabhängige parlamentarisch-demokratische Republik.
Hier erfahren Sie mehr über die Politik Islands.


Wirtschaft
Die wichtigsten Erwerbszweige sind traditionell Fischfang und Viehzucht (Schafe, Rinder, Pferde).
Hier erfahren Sie mehr über die Wirtschaft Islands.


Infrastruktur
Hier erfahren Sie mehr über die Infrastruktur Islands.


Städte
Rund 93% der isländischen Bevölkerung leben in Städten.
Hier erfahren Sie mehr über die Städte Islands.



Tradition
Wie in den anderen Ländern von Skandinavien gibt es alkoholische Getränke (einschließlich Spiritus für Campingkocher) nur in staatlichen Monopolläden.
Hier erfahren Sie mehr über die Tradition Islands.


Tourismus
Hier erfahren Sie mehr über den Tourismus Islands.


Reiseziele & Regionen
Reisen im unbewohnten Inland können nur im Juli und August durchgeführt werden, abgesehen von speziellen Winterangeboten.
Hier erfahren Sie mehr über die Reiseziele & Regionen Islands.



Hotellerie
In Island gibt es Hotels und Pensionen in allen Preiskategorien, wobei die meisten in der Hauptstadt und entlang der Küste zu finden sind.
Hier erfahren Sie mehr über die Hotellerie Islands.


Gastronomie
Die Restaurants sind teuer, im Urlaub sollten Besucher aber doch wenigstens einmal das Fleisch frei aufgewachsener Lämmer oder den unglaublich frischen Fisch kosten, sowie Meeresfrüchte und das einzigartige Milchprodukt „Skyr“.
Hier erfahren Sie mehr über die Gastronomie Islands.


Reisetipps
Hier erfahren Sie mehr überReisetipps nach Island.


Sitemap
Hier finden Sie eine komplette Übersicht über die ThemenIslands.


Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt