DEEN?
info

Reise & Tourismus Skandinavien



Als skandinavische Kunst bezeichnet man Kunst der skandinavischen Länder. Sie war in vorchristlicher Zeit durch die germanische Kunst beeinflusst, deren Ornamentik noch in der Wikingerkunst (800 bis 1100 n. Chr.) lebendig war (z. B. der Oseberg-Fund). Im Mittelalter erfolgte der Anschluss and die europäische Entwicklung. Die wohl bekanntesten Vertreter skandinavischer Bauwerke sind das Schloss Christiansborg in Kopenhagen und das Stadthaus von Stockholm am Mälarsee.

Bei den skandinavischen Sprachen handelt es sich um eine Sammelbezeichnung für die nordischen Sprachen. Das zum finnisch-ugrischen Zweig der uralischen Sprachen gehörende Lappische und Finnische (mit dem Karelischen) zählt linguistisch nicht dazu. Zu den uralischen Sprachen zählt übrigens auch das Ungarische. Isländisch , Norwegisch , Dänisch und Schwedisch sind dagegen indogermanische Sprachen. Urlaub in Mecklenburg Vorpommern suchen und buchen. Finden Sie eine schöne Ferienwohnung oder Ferienhaus .

Mit den Hurtigruten Postschiffen entlang der beeindruckenden Küste Norwegens. Diese Hurtigruten-Reisen gibt es schon seit über 100 Jahren! Aber am ursprünglichen Reiz dieser Reise hat sich bis heute nichts geändert, auch wenn die Hurtigruten-Schiffe inzwischen den Komfort von Kreuzfahrtschiffen bieten. Ganz egal ob die klassische Postschiff-Route, die Mitternachtssonne am Nordkap im Sommer, oder Zauber der Polarnacht im Winter - auf den Hurtigrutenschiffe durchs Nodland ist immer ein ganz besonderes Kreuzfahrterlebnis. zu jeder Jahreszeit ist eine Hurtigruten-Fahrt ein einzigartiges Erlebnis. Wer Urlaub in Skandinavien machen möchte, kann seinen Aufenthalt z.B. in einem Ferienhaus in Schweden verbringen. Viele Ferienhäuser liegen unmittelbar an einem See und bieten dadurch vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Die beste Art der Unterkunft für einen Skandinavien Urlaub sind Wohnmobile und Wohnwagen , da man so nicht an einen Ort gebunden ist, sondern die einzigartige, facettenreiche Landschaft der Skandinavischen Staaten erkunden kann.

Wer nicht unbedingt auf diesem Kontinent seinen Urlaub verbringen möchte, sollte Florida – das Disneyland für Große in Betracht ziehen.

Reise & Tourismus zu den einzelnen Ländern





Dänemark
Dänemark ist bekannt als ein gemütliches Königreich, verteilt auf vielen Inseln, wo sogar die größeren Städte manchmal beschaulich wirken und der Straßenverkehr ohne große Hektik und Staus bewältigt wird. Die Dänen sind freundlich, heimatverbunden und zeigen an ihren Häusern und Campingwagen wie selbstverständlich ihre Nationalflagge, wobei aber Flaggen anderer Länder untersagt sind. Das große Angebot an Ferienhäusern und Campingplätzen und die guten Verkehrswege machen Dänemark zu einem interessanten Urlaubsland, das bei vielen Touristen auch Interesse für das übrige Skandinavien weckt.




Finnland
Die touristisch wohl interessantesten Gebiete in Finnland sind Lappland mit den Skizentren Ruka und Kittilä sowie Vuokatti und Sotkamo in Kainuu. Außerdem sind die Hauptstadt Helsinki , die westliche Ostseeküste sowie das Saimaa-Seengebiet sehr beliebte Ausflugsziele . Die Finnen selbst verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit in ihren Ferienhäusern.




Island
Reisende in der heutigen Zeit kommen aus den gleichen Gründen nach Island wie die ersten Wikinger im 9. Jahrhundert: wegen ihrer Freiheitsliebe. Abgesehen von beliebten Pauschalangeboten gibt es eine Vielzahl individueller Reisemöglichkeiten , zum Beispiel entlang der 1.340 km langen Ringstraße mit ihren unzähligen Überraschungen, oder begrenzt auf ruhige Landesteile mit Fjorden und Halbinseln , die sich rund um die Insel ins Meer erstrecken.




Norwegen
Norwegen ist ein Land mit einer beeindruckenden Landschaft , die sich vom Skagerrak im Süden bis über den Polarkreis im Norden erstreckt. Norwegen ist berühmt für seine einzigartige Fjordküste und seine Berge, die Skigebiete um Lillehammer und seine Wälder. Norwegen gilt als Heimat des Skifahrens, und die Norweger gelten als ein Volk von Freiluftsportlern.




Schweden
Auch die zahlreichen Seen, Flüsse und Küsten laden zum Angeln, Kanufahren und Baden ein. Windsurfen kann man besonders gut an den Sandstränden von Schonen und an der Westküste sowie auf Gotland und Öland. Für Segler gibt es viele gut ausgestattete Anlegehäfen, und Bootsvermieter finden sich an allen wichtigen Gewässern.

Aktuelle Specials & Empfehlungen



Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt